Skip to main content

Warum Zimtöl für die Füße im Winter eine gute Idee ist

Warum Zimtöl für die Füße im Winter eine gute Idee ist„Cinnamomum verum“ – das ist die lateinische Bezeichnung für das einst sehr kostbare Öl aus der Rinde des Zimtbaums. Bis heute hat sich das Öl seine guten Eigenschaften bewahrt und ist vor allem an kalten Wintertagen gefragt. Zimtöl für die Füße heißt, immer angenehm warme Füße zu haben, selbst wenn die Temperaturen im Keller sind. Zimtöl für die Füße hat jedoch nicht nur einen wärmenden Effekt, das Öl hat noch mehr gute Eigenschaften, wenn es um die Füße geht.

Das Öl aus Asien

Das Zimtöl für die Füße wird aus der noch frischen Rinde des Zimtbaums gewonnen. Dieser bis zu zehn Meter hohe Baum wächst nur in den Tropen, er ist zu jeder Jahreszeit grün, hat sehr kräftige Äste und eine schuppige Rinde. Aus dieser Rinde stammt das Öl, das zu den ältesten Gewürzen der Welt zählt. Alle zwei Jahre wird die Rinde abgeschält, um daraus die bekannten Zimtstangen sowie das Zimtöl für die Füße herzustellen. Soll es ein qualitativ hochwertiges Zimtöl sein, dann ist das Öl aus Sri Lanka die beste Wahl. Preiswerter ist der sogenannte Cassia-Zimt, der aus China stammt und keine allzu gute Qualität hat. Dieser Zimt enthält sehr viel Cumarin, ein Inhaltsstoff, der für die Gesundheit sehr schädlich sein kann. Im Zimt aus Sri Lanka ist hingegen kaum Cumarin enthalten.

Ein antibakterielles Mittel

Zimt und damit auch das Zimtöl für die Füße hat eine antibakterielle Wirkung und ist daher bei einigen Erkrankungen eine große Hilfe. Pilze und Bakterien haben keine Chance mehr, wenn Zimtöl ins Spiel kommt, denn das ätherische Öl tötet diese Krankheitserreger ab. Zimtöl hat außerdem eine entzündungshemmende Eigenschaft, es wirkt gegen Parasiten, stärkt den Kreislauf und schützt das Herz. Dazu kommt, dass Zimt ebenso wie Zimtöl gerinnungshemmend ist, beim Kampf gegen Infektionen helfen kann und das empfindliche Verdauungssystem effektiv schützt. Für alle, die schnell unter kalten Füßen leiden, ist Zimtöl jedoch von besonderer Bedeutung. In die Füße einmassiert, fördert das Öl schnell die Durchblutung und die Füße sind wieder mollig warm. Zimtöl für die Füße schützt zudem vor Fuß- und Nagelpilz. Es ist also immer eine sehr gute Idee, die Füße mit Zimtöl einzureiben, bevor es ins Schwimmbad oder in die Sauna geht.

Mit einem Trägeröl verwenden

Zimtöl gehört zu den ätherischen Ölen, jedoch verträgt nicht jeder diese konzentrierten Öle auf der Haut. Wer eine empfindliche Haut hat oder zu Allergien neigt, sollte das Zimtöl für die Füße besser mit einem sogenannten Trägeröl verwenden. Zwei bis drei Tropfen Zimtöl zu einem anderen ätherischen Öl wie beispielsweise Orangen- oder Mandarinenöl geben, gut mischen und anschließend damit die Füße massieren. Nach wenigen Sekunden stellt sich eine angenehm wärmende Wirkung ein.

Fazit

Zimtöl ist ein bekanntes, sehr aromatisches Öl, was viele Menschen an die Weihnachtszeit erinnert. Duftende Zimtsterne frisch aus dem Backofen haben den Zimt bekannt gemacht, aber auch als Gewürz für den Glühwein ist er angesagt. Das Öl aus der Rinde des tropischen Zimtbaums ist ein wunderbares Mittel gegen kalte Füße im Winter. Wer an einem kalten Tag auch innerlich gewärmt sein möchte, sollte einen Tropfen Zimtöl in eine Tasse heiße Schokolade geben.

Erwärmende kosmetische Salbe, Creme, 200ml mit Moor, Ingwer Extrakt, Tannennadelöl, Zimtöl, regt den Blutkreislauf an, gegen Erkältung, regeneriert, pflegt die Haut, für kalte Hände, Füße, pflege öl *
  • Das Ingwer Extrakt, Tannennadelöl und Zimtöl verbessern die Durchblutung und erwärmen, besonders durch körperliche Tätigkeit ermüdete Körperteile oder wenig durchgeblutete kalte Hände, Füße. Auch bei muskelkrämpfe, muskelschmerzen gel, muskelentspannung, durchblutungsfördernd, durchblutungsfördernde salbe, durchblutungscreme, wärme creme, müde Muskeln, Schulter, Beine, massage öl, hautöl, hals nacken massage, lotion, wellness & beauty, pflegeöl, pflege creme
  • Das zugesetzte Moor Extrakt versorgt die Haut mit wertvollen natürlichen Inhaltstoffen, glättet sie, verbessert das Aussehen bei Cellulite. Das Moor ist reich an Mineralstoffen, Humussäuren, die die Haut reinigen. Die Moorerde regt die Bildung von Kollagen und Elastan in der Hautschichten an. Die Haut wird revitalisiert und optimal gepflegt. Die kosmetische Salbe eignet sich zur Anwendung auf dem ganzem Körper als wellness für zuhause. Erfrischung, Entspannung, entspannungsbad, rücken, öl
  • Inhaltstoffe na INCI auf der Verpackung. Aktive Inhaltstoffe: Moor Extrakt, Ingwer Extrakt, Tannennadelöl, Zimtöl, Geeignet als erkältungssalbe, erkältungsmittel, erkältungsöl, erkältungsbalsam, erkältungstee, erkältung balsam

Bild: @ depositphotos.com / ryanking999

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, durchschnittlich: 4,75 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von zimtoel.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen